Aktivurlaub am Bauernhof

Aktivurlaub am Bauernhof mit Kulturerbe und Kneipp

Aktivurlaub auf dem Bauernhof bedeutet auf den Südtiroler Erlebnisbauernhöfen aktives Gestalten eines gesunden Lebensstils. Denn alle Gastgeberinnen der acht Südtiroler Erlebnisbauernhöfe sind nach der Lehre des berühmten Pfarrers Sebastian Kneipp zur zertifizierten Gesundheitstrainerin ausgebildet. Aktivurlaub könnte aber auch nirgendwo schöner sein, als in der idyllischen Bergwelt Südtirols, wo sich im zauberhaften Gebiet der Dolomiten, das von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde, mächtige felsige Naturdenkmäler mit sanften grünen Almwiesen und kristallklaren Bergseen abwechseln.

Aktivurlaub am Bauernhof

Wellness und Gesundheit nach Sebastian Kneipp auf dem Erlebnisbauernhof

Ihre Gastgeberinnen empfangen Sie am Erlebnisbauernhof in Südtirol mit herzlicher Gastfreundschaft und einem aktiv gestalteten Leben im Einklang mit der Natur, das sofort ansteckend wirkt. Auf dem Bauernhof herrscht immer Aktivität, egal ob in der Küche, im Garten, im Stall oder auf der Weide. Dieser Tatendrang wird bald auch auf Sie überspringen und vor allem Ihre Kinder werden begeistert sein, bei der Arbeit im Stall oder im Garten live dabei zu sein. Dank Sebastian Kneipp kommt beim Aktivurlaub auf dem Bauernhof aber auch die Entspannung nicht zu kurz, denn die nach Kneipp zertifizierten Gastgeberinnen verwöhnen Sie gerne mit speziellen Anwendungen und weihen Sie in die Geheimnisse der 5 Säulen nach Kneipp für ein Leben in Vitalität und Harmonie ein.

Wellness und Gesundheit nach Sebastian Kneipp auf dem Erlebnisbauernhof

Aktivurlaub rund um den Bauernhof

Die Berge und Täler Südtirols halten für Aktivurlauber und Outdoor-Sportler eine fantastische Vielzahl an Möglichkeiten bereit. Im Tal lockt ein weit verzweigtes Netz aus Rad- und Wanderwegen, welches unter anderem an den berühmten Etschtal-Radweg angebunden ist. Der längste Radweg Südtirols führt bis nach Verona und zählt zu den schönsten des Landes. Dank seiner geringen Steigung ist er auch für Familien ideal! Mountainbiker, Bergsteiger, Kletterer und Skifahrer fühlen sich in den Dolomiten wohl, zum Beispiel an der berühmten Sellaronda mit den 60 Pistenkilometern der Seiser Alm, oder im faszinierenden Nationalpark „Drei Zinnen“. In Südtirol darf jedoch auch die Kultur nicht fehlen und so empfiehlt sich neben einem Besuch der hübschen mittelalterlichen Altstädte von Brixen oder Meran vor allem im Herbst auch eine gemütlich-kulinarische Törggelen-Wanderung!